Mia san jetzt auch Glühgin

Vor kurzem wurden wir mit einem geheimen Spezialauftrag betraut. Von den Machern des Café Malefiz in Regensburg, Julian und Maximilian. Es ging um die Entwicklung eines Glühgins. Ein Glühgin? Richtig gelesen, ein neues Heißgetränk für kalte Wintertage war gefragt. Also genau das Richtige für unsere Glühreichen Sieben, die sich auch sofort mit Feuereifer ans Werk machten.

 

Aus Kaiser Hill 16, dem original Bavarian Dry Gin aus der benachbarten Steinwald-Brennerei Schraml sowie den ausgesuchtesten Wintergewürzen, versetzt mit Apfel, Orange und Ingwer, zauberten sie den neuen Kaiser Hill Glühgin – Original Malefiz Taste.

Neugierig geworden? Dann schau gleich HIER

Teils doch

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email